KOSMOS 6863140 - Caesar und Cleopatra Vergrößern

KOSMOS 6863140 - Caesar und Cleopatra

Gebraucht

Ein Kartenspiel für 2 Spieler

Mehr Infos

9 Artikel verfügbar

17,98 € inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zum Spiel

VerlagKosmos
Spieleranzahl2 Spieler
Empfohlenes AlterAb 10 Jahre
WarnhinweisAchtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet, da verschluckbare Kleinteile enthalten.
Spieldauer30 - 45 Minuten
SpracheDeutsch

Mehr Infos

Caesar und Cleopatra liegen im Clinch. Es geht um die Unabhängigkeit Ägyptens. Durch geschickten Einsatz erlaubter und weniger erlaubter Mittel versuchen beide die Mächtigen Roms - die Patrizier - für ihre Sache zu gewinnen. Wem wird es gelingen, die meisten Senatoren, Prätoren, Quästoren, Zensoren oder Ädile auf seine Seite zu ziehen? Denn wer auf die meisten Patrizier Einfluss ausüben kann, der wird über Ägyptens Unabhängigkeit entscheiden!

Die Spieler legen fest, wer sich für Caesar und wer für Cleopatra einsetzt. Dann werden die Patrizier zu 5 Gruppen zwischen den Spielern ausgelegt. Die Spieler erhalten 37 Einflusskarten mit den Werten 1 bis 5. Daneben stehen jedem Spieler noch zwei tückische Philosophen zur Verfügung, die ein Ergebnis komplett umkehren.

Die Spieler legen an die Patriziergruppen Einflusskarten an, um bei einer etwaigen Vertrauensfrage einen der Patrizier für sich zu gewinnen. Wird eine Vertrauensfrage gestellt, gewinnt der Spieler mit dem größeren Einfluss die Stimme eines Patriziers. Jede Stimme bringt einen Siegpunkt. Zusätzliche Siegpunkte gibt es für die Mehrheit in einer Patriziergruppe, für die Beeinflussung einer ganzen Gruppe und für den Gewinn eines geheimen Einflussbonus. Daneben besitzen die Spieler Aktionskarten, die - nutzbringend eingesetzt - schon mal den entscheidenden, einen Patrizier noch umstimmen können. So entfernt ein "Anschlag" eine Einflusskarte des Gegners, ein Spion lässt in die Handkarten des Gegners blicken und - wenn gar nichts mehr hilft - fegt der "Zorn der Götter" alle Einflusskarten an einer Patriziergruppe hinweg - dumm für den Gegner, wenn er dort besonders hochwertige Einflusskarten angelegt hat... Da beide Spieler über die exakt gleichen Aktions- und Einflusskarten verfügen, kommt es besonders darauf an, seine Karten taktisch klug einzusetzen - wozu manchmal aber auch das ein oder andere Quäntchen Glück nötig ist.